Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Ihr Konto

» Anmelden

Aktuelles

VOLG Weinkellereien gewinnen im K-Tipp-Vergleich

Übersicht Aktuelles

ktipp_sieger.jpg

Die K-Tipp-Jury hat zwölf sehr häufig verkaufte Schweizer Pinots aus dem Detailhandel blind degustiert.

Gewonnen hat die "Goldbeere" der VOLG Weinkellereien.

"Wir sind Wiederholungstäter", lacht Frank Gradinger, Verkaufsleiter bei den VOLG Weinkellereien. Schon wieder hat die Schweizer Anbieterin von Qualitätsweinen den Spitzenplatz geholt. Die "Goldbeere Pinot Noir" der VOLG Weinkellereien landete bei der Blinddegustation von zwölf Schweizer Blauburgundern aus dem Detailhandel auf Rang eins.

"Am besten mundete die Goldbeere", schreibt der K-Tipp in seiner aktuellen Ausgabe. "Dieser Pinot Noir überzeugte die Jury mit seiner einfachen, süsslich-lieblichen, aber doch harmonischen Art."

Das Urteil fiel eindeutig aus: "Ein Wein, der Trinkfreude weckt und solide gemacht ist." Dafür gab es von der fünfköpfigen Experten-Jury 15 von 20 Punkten und die Gesamtnote "gut".